Minarett : Roman

Aboulela, Leila, 2020
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 13.11.2020)
Reservierungen 1 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-03925-005-9
Verfasser Aboulela, Leila Wikipedia
Beteiligte Personen Wehrli, Irma [Übers.] Wikipedia
Systematik DR/8 - Romane-Unterhaltung
Schlagworte Religion, Selbstbestimmung, Migration, Migranten, Khartum
Verlag Lenos Verlag
Ort Basel
Jahr 2020
Umfang 340 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Leila Aboulela ; aus dem Englischen von Irma Wehrli
Annotation Najwa wächst in einer privilegierten und westlich orientierten Oberschichtfamilie in Khartum auf. Nach einem Putsch flieht die Studentin mit ihrer Mutter und ihrem Bruder ins politische Exil nach London. Sie verliert ihren Wohlstand und bald auch ihre Eltern. Einst hatte sie davon geträumt, einen wohlhabenden Mann zu heiraten und eine eigene Familie zu gründen. Nun ist sie auf sich allein gestellt und muss ganz unten neu anfangen. Sie arbeitet als Dienstmädchen und Putzfrau bei reichen Familien, erkampft sich eine unabhängige Existenz. Sie knüpft Freundschaft mit den Frauen der muslimischen Gemeinde. Und findet eine neue Heimat im Glauben. Als sie Tamer kennenlernt, den ernsten und strenggläubigen Bruder ihrer Arbeitgeberin, muss sie sich entscheiden.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben