Das Weltgeheimnis : Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels ; mit 20 Abb.

Padova, Thomas de, 2009
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-492-05172-9
Verfasser Padova, Thomas de Wikipedia
Systematik GE - Allgemeine Geschichte
Schlagworte Astronomie, Kepler, Johannes, Galilei, Galileo
Verlag Piper
Ort München
Jahr 2009
Umfang 351 S. : Ill.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Thomas de Padova
Annotation Eine Doppelbiografie astronomischer Wegbereiter. (NS) Kepler und der etwas ältere Galilei gelten als Galionsfiguren der modernen Wissenschaft, weil sie den Übergang von der spekulativen Interpretation zur empirischen und mathematischen Beschreibung der Welt einläuteten. Dabei geht häufig unter, dass beide Kinder ihrer Zeit und ganz normale Menschen mit ihren Eigenheiten waren. Unterhaltsam und dennoch wissenschaftlich fundiert stellt Thomas de Padova, Physiker und Wissenschaftsjournalist, die beiden Pioniere und deren Beziehung zueinander in ganz neuem Licht dar. So hatte Galilei das Fernrohr ursprünglich keineswegs aus wissenschaftlichen, sondern vielmehr aus militärischen und ökonomischen Interessen gebaut und der der platonischen Ideenlehre verpflichtete Kepler nahm seine eigenen bahnbrechenden Erkenntnisse über den elliptischen Bahnverlauf der Planeten nur sehr widerstrebend an. Das Doppelporträt von Kepler und Galilei zeigt, wie die Verbundenheit über die Überzeugung der Richtigkeit des kopernikanischen Systems sich doch in ganz unterschiedlichen Forschungs- und Darstellungsweisen manifestieren konnte, um sich später zur heute gängigen wissenschaftlichen Methode zu ergänzen. Als Novität stützt sich de Padova u. a. auf den bisher kaum beachteten Briefwechsel zwischen Galilei und Kepler, welcher uns das damals recht unharmonische Verhältnis und das wenig kollegiale Verhalten Galileis vor Augen führt. *bn* Simone Klein
Bemerkung Katalogisat importiert von: onlineRezensionen (ÖBW)

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben