Die Habsburger ohne Reich : Geschichte einer Familie seit 1918

Kindermann, Dieter, 2010
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-218-00814-3
Verfasser Kindermann, Dieter Wikipedia
Systematik GE - Allgemeine Geschichte
Schlagworte Habsburger, Geschichte 1918-2010
Verlag Kremayr & Scheriau
Ort Wien
Jahr 2010
Umfang XVI, 256 S. : Ill.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Dieter Kindermann
Fußnote Literaturverz. S. 249 - 250
Annotation Die Geschichte der Habsburger im 20. Jahrhundert das einzige Buch in dieser Art: Dieter Kindermann kennt die Geschichte und auch persönliche Details aus dem Leben der Familie Habsburg wie kaum ein anderer. In diesem Buch spannt er den Bogen von 1918, als die kaiserliche Familie von Eckartsau ins Ausland floh, bis heute: Er blickt zurück auf das Leben von Ex-Kaiserin Zita, bei deren Rückkehr nach Österreich auch er eine Rolle spielte. Er porträtiert den leidenschaftlichen Europäer Otto Habsburg, Sohn des letzten Kaisers. Er erzählt von dessen Kindern, etwa Walburga Habsburg-Douglas, Abgeordnete im schwedischen Parlament, und Gabriela Habsburg, georgische Botschafterin in Deutschland, von Beruf Bildhauerin. Und natürlich von Karl Habsburg, Chef des heutigen Hauses Habsburg, und seiner Frau, der Kunstmäzenin Francesca Thyssen-Bornemisza. Entstanden ist ein Buch, das ein facettenreiches, noch kaum erforschtes Bild der heutigen Familie Habsburg zeichnet und in Rückblenden ein Stück österreichische Geschichte erzählt. (Verlagstext)
Bemerkung Katalogisat importiert von: Wiener Städtische Büchereien

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben