Amsterdamer Novelle

Steinfest, Heinrich, 2021
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 09.01.2023)
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-492-07117-8
Verfasser Steinfest, Heinrich Wikipedia
Systematik DU/8 - Romane-Unterhaltung
Verlag Piper
Ort München
Jahr 2021
Umfang 107 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Heinrich Steinfest
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung

Amsterdamer Novelle / von Heinrich Steinfest

Ein literarisches Kleinod

Die »Amsterdamer Novelle«, knapp, pointiert und rasant, endet, wie sie beginnt, mit einem Foto: Es zeigt den Kölner Roy Paulsen, wo er nicht sein kann, in Amsterdam. Er ist nie dort gewesen, und doch sieht man, wie er mit dem Rad an einer Gracht entlangfährt. Paulsen könnte dieses Bild als kuriose Verwechslungsgeschichte abtun. Genau das aber tut er nicht  Paulsen fährt nach Amsterdam und macht sich auf die Suche nach dem Haus, das hinter dem Radfahrer zu sehen ist. Und gerät in eine tödliche Auseinandersetzung, die sein Leben in eine neue Richtung lenkt  genau auf den Moment des Fotos zu.

»Steinfest schreibt die amüsanteste und intelligenteste Literatur unserer Gegenwart.« Denis Scheck
Bemerkung Katalogisat importiert von: Bibliotheken Online neu

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben